Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Springen sie direkt:

Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Lebensqualität > Neuer Look fürs Bad
nächster Beitrag → Weihnachtliche Bastelideen
Autor:
Polle-Valder, Angelika

Neuer Look fürs Bad



© Duravit
März 2017 Ihr Bad soll renoviert werden? Moderne Bäder laden zum Entspannen und Wohlfühlen ein. Ein neues Bad zu gestalten ist eine große Aufgabe. Damit es auch gelingt, zeigen wir Ihnen die aktuellen Ideen und Trends für Ihr individuelles Privat-Spa.

Jedes Bad kommt in die Jahre und irgendwann helfen auch kleine Schönheitsreparaturen nicht mehr weiter − eine komplette Erneuerung steht an. Was viele bei der Planung nicht bedenken: Im Durchschnitt tauschen Hausbesitzer etwa alle 25 bis 30 Jahre Fliesen und Sanitärobjekte aus. Experten empfehlen daher, bei der Planung auf Barrierefreiheit zu achten und möglichst nicht auf kurzlebige Trends zu setzen. Apropos Trends: Möchte man sein Bad sanieren, lohnt es sich auf die aktuellen Ideen und Innovationen der Hersteller zu schauen. Hier kann man sich inspirieren lassen und schließlich sein zukünftiges Traumbad verwirklichen.

nach obenTrend: Wohnbad statt Nasszelle

© Kaldewei
Das Bad hat sich verändert: Wie zuvor die Küche entwickelt sich auch das Bad immer mehr zum Wohnraum. Natürlich wirkende, edle Materialien statt kühler Kachelwände machen das Bad zukünftig deutlich wohnlicher. Es wird zum Gesundheits- und Wellnesszentrum für die ganze Familie. Inzwischen sorgt sogar Holz in Feuchträumen für Behaglichkeit. Dazu Henning Senger, Badplaner bei dem Netzwerk Aqua Cultura: "Holzoberflächen lockern die Gesamtoptik des Bades auf und strahlen eine gewisse Wärme und Wohnlichkeit aus. Im Mix mit glatten und unifarbenen Materialien wie Keramik, Mineralwerkstoff, Glas oder Fliesen trägt Holz zu einem eleganten Gesamteindruck bei." Zudem haben sich die Badplaner viel vom Schiffsbau abgeschaut. Schichtverleimt und regelmäßig geölt, verträgt sich Holz selbst in der Dusche jahrelang mit Wasser.

Neue Raumkonzepte sorgen für besondere Wohlfühl-Stimmung: Waschbecken oder Badewanne stehen nicht mehr ausschließlich an der Wand, sondern rücken in die Mitte. Gleichzeitig werden Musik, Video und Internet integriert. Der Trend ist deutlich: Funktionalität, Lichtszenarien und Design wachsen zusammen.



Lesen Sie weiter:

nächster Beitrag → Weihnachtliche Bastelideen
Neuer Look fürs Bad / Seite 3
Neuer Look fürs Bad / Seite 2
Neuer Look fürs Bad / Seite 4

Schlagworte dieser Seite:

Bad, Badgestaltung, Badplaner, Barrierefreiheit, Design, Erneuerung, Fliesen, Funktionalität, Raumkonzepte, Sanitärobjekte, Traumbad, Wohlfühl-Stimmung

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um alle Artikel mit diesem Schlagwort anzuzeigen.

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn 2016

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de


Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige