Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Springen sie direkt:

Ihre Sucheingabe:

Sie befinden sich hier: Haus | Garten | Leben > Gestaltung rund ums Haus > Balkon und Terrasse gut in Szene gesetzt
Autor:
Eckermeier, Manfred

Balkon und Terrasse gut in Szene gesetzt



© Kettler
April 2017 Mit den ersten Sonnenstrahlen im Frühling und stetig ansteigenden Temperaturen zieht es uns raus ins Freie. Wandern, Radfahren und ein Picknick am See stehen jetzt wieder hoch im Kurs. Ganz besonders lädt die eigene Terrasse zum Verweilen ein. Auch ein kleiner Balkon kann schon ein echtes Plus sein. Und mit der richtigen Ausstattung wird dann alles zur eigenen kleinen Wohlfühloase. Wir haben uns für Sie umgesehen und schöne Dekorations- und Möbeltrends für das Frühjahr sowie praktisches und platzsparendes Zubehör für Terrasse und Balkon gefunden.



nach obenBlumen und Kräuter in Szene setzen



Die Terrasse ist trist? Der Balkon bietet nicht genügend Platz für all Ihre Pflanzen? Dafür hat Emsa jetzt eine Lösung parat: ein Wandgarten-Rack, das als Wandhalter für Töpfe oder als Rankgerüst für Kletterpflanzen dient. So lassen sich Kräutertöpfe, Tomatenstauden oder Erdbeeren einfach an die Wand pflanzen. Auch Gartengeräte können Sie platzsparend aufbewahren. Das UV- und frostbeständige Rack misst 110 × 36 cm und lässt sich hochkant wie quer anbringen.

© Emsa
© Emsa

Wer seine Blumenkübel am Balkongeländer befestigen möchte, kann dies auch ganz ohne Schrauben bewerkstelligen: Die Emsa Hängetöpfe gibt's in 7 Farben und werden mit einer Metallhalterung aufgehängt. Ohne Halterung lassen sich die Töpfe "klassisch" verwenden und einfach hinstellen. Die Topf-Untersetzer können für den Ablauf einfach angebohrt werden. Sie sind wie die Töpfe UV- und frostbeständig und können das ganze Jahr über auf dem Balkon bleiben.

© Lechuza
In der Cubeto-Pflanzschale von Lechuza werden Ihre Blumen stilvoll in Szene gesetzt. Mit ihrer flachen Form und ihrer Größe ist die Schale besonders für kreative Blumenarrangements geeignet. Mit dem Erd-Bewässerungsset versorgen sich die Pflanzen automatisch mit genau der Menge an Wasser, die sie für ihr Wachstum benötigen.

Die Gras- und Strauchschere OGS1822 von Ryobi ist ein praktischer Helfer, mit dem sich Ihre Pflanzen flott in Form bringen. Das 2-in-1-Akkugerät ist ideal für den Schnitt der Rasenkanten entlang der Terrasse. Wechselt man das Messer, hat man eine Heckenschere für kleinere Anwendungen. Mit den gummierten Griffflächen liegt sie gut in der Hand und kann exakt geführt werden, beispielsweise beim Schneiden von Buchsbäumen.

© Ryobi
© Ryobi

© Fiskars
Pflanzen müssen regelmäßig geschnitten werden, damit sie das ganze Jahr über schön und gesund bleiben. Für Sträucher oder frisches Grün ist die PowerGear X-Gartenschere von Fiskars eine gute Wahl. Die Schere hat einen ergonomisch geformten Rollgriff und ist für zwei Handgrößen erhältlich. Scharfe Klingen sorgen für eine saubere, schnell verheilende Schnittfläche.

© Gardena
Eine praktische Grundausstattung für die Balkonpflanzenpflege gibt es jetzt mit der Balkon-Box von Gardena. Sie bietet Platz für alle mitgelieferten Handgeräte und sorgt so für Ordnung. Zum Paket gehören Pflanzkelle, Grubber und Gartenschere wie auch ein Handbesen. Besonders clever: Der Deckel der Box dient auch als Kehrschaufel. Alle Gartengeräte liegen dank der ergonomischen Griffe gut in der Hand. Pflanzkelle und Grubber sind dabei bewusst klein gehalten, damit sie besser in Töpfen und Balkonkästen benutzt werden können.

Die Bewässerung ist natürlich ein zentraler Punkt bei der Balkonpflanzenpflege. Ein Gartenschlauch benötigt jedoch oft viel Platz und jedes einzelne Gewächs mit der Gießkanne zu bewässern, ist ebenso mühsam und zeitaufwendig. Eine gute Lösung von Gardena: der Terrassen-Spiralschlauch. Mit 7,5 Meter ist er bestens für kleine Terrassen und Balkons geeignet. Und durch seine Rückstellkraft zieht er sich nach Gebrauch von alleine wieder zusammen. Eine integrierte Halterung ist bereits am Schlauch angebracht, so dass er platzsparend am Wasserhahn aufbewahrt werden kann.

nach obenWie Wärs mit einem Mini-Kräutergarten?

© Neudorff
Ihren eigenen Kräutergarten legen Sie am einfachsten mit einer fertigen Samen-Mischung an. Die Grill-Kräuter-Samen-Mischung von Neudorff beispielsweise besteht aus wildem Majoran, Thymian und dem besonders würzigen rotblättrigen Basilikum. Die Samen werden ab April ausgesät. Bereits im Juni können Sie dann die ersten eigenen Kräuter ernten. Ein guter Start in die Grillsaison.

nach obenSchneiden Sie Keimfrei

© Neudorff
Für den Pflanzenschnitt sind nicht nur scharfe Klingen wichtig. Die Geräte sollten möglichst keine Krankheitserreger weitergeben. Infektionen, wie die Kraut- und Braunfäule bei Tomaten, können durch infizierte Geräte oder Stützstäbe übertragen werden. Um die Zahl der Erreger auf nahezu 0 zu reduzieren, hat Neudorff mit NeudoClean ein anwendungsfertiges HygieneSpray entwickelt, das einfach auf die Geräte gesprüht wird. Nach kurzer Zeit sind fast alle Bakterien, Viren und Pilze zerstört.




Lesen Sie weiter:

Tomate 'Tumbling Tom Red' und 'Yellow'
Gemüsegarten auf Balkon oder Terrasse
Zitruspflanzen selbst vermehren
Kleine Auszeit in der Heide

Bitte melden Sie den Kommentar nur, wenn er andere Menschen beleidigt, beschimpft oder diskriminiert, oder Äußerungen enthält, die Gesetze verletzen (beispielsweise zu einer Straftat aufrufen).


Datenschutz | Impressum | Kontakt
Die Website enthält Bilder von www.pixelio.de

Familienheim und Garten Verlagsgesellschaft mbH

Copyright

Familienheim und Garten
Verlagsgesellschaft mbH
Bonn, 2017

Entwicklung/Realisierung

MultimedaConcept, Bonn
Kennedyalle 17, 53175 Bonn
office@mmcm.de
www.mmcm.de